Go Back Email Link
+ servings
Hello Fresh Test Seelachs Frikasse

Cremiges Seelachs-Frikassee mit Karotten und Basmatireis

admin
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland, Österreich
Portionen 2
Kalorien 674 kcal

Zutaten
  

Gemüse

  • 2 Stk Möhren
  • 1 Stk Frühlingszwiebel
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1 Stk Zitrone Bio oder unbehandelt
  • 10g g frische Petersilie

weitere Zutaten

  • 150 g Basmatireis
  • 100 g Frischkäse
  • 6 g Gemüsebrühe gekörnt
  • 4 g Maisstärke
  • 450 ml Wasser
  • 2 EL Öl geschmacksneutral, Raps oder Sonnenblumen

Gewürze

  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

Gemüse vorbereiten

  • Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek/Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek/Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Frischkäse, Gemüsebrühe, Maisstärke und 100 g [150 g | 200 g] Wasser* in den Mixtopf geben, 5 Sek/Stufe 5 verrühren und in ein hohes Rührgefäß umfüllen.

Varoma garen - Vorbereitungsschritte

  • Karotten schälen, Enden entfernen und Karotten längs vierteln. Danach in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in den V-Behälter geben; dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben.
  • Varoma-Einlegeboden so mit Backpapier belegen, dass die seitlichen Garschlitze frei bleiben. Seelachs auf den Einlegeboden geben und Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen. Varoma verschließen.
  • Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen. 1,5 TL Salz*, 5 g Öl* und 1.200 g Wasser* über den Reis in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 18 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebeln getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Zitrone in Spalten schneiden.

Varomagaraufsatz entnehmen

  • Nach der Dampfgarzeit, Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt 10 Min. ziehen lassen. Varoma wieder aufsetzen und weitere 8 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen die Soße kochen.
    Dafür im Mixtopf die Gemüsebrühe, das Wasser und den Frischkäse bei 90 Grad 3min auf Stufe 4 kochen lassen.

Soße zubereiten

  • In einer großen, beschichteten Pfanne 1 EL Öl erhitzen und Knoblauch mit den weißen Frühlingszwiebelringen 1 Min. farblos anschwitzen. Pfanneninhalt mit der vorbereiteten Soße ablöschen und unter Rühren einmal aufkochen lassen, bis die Soße etwas gebunden ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Nach der Varoma-Garzeit Gemüse und Fisch aus dem Varoma zur Soße geben und unterheben.

Anrichten

  • Basmatireis mit einer Gabel etwas auflockern und auf Tellern anrichten. Seelachs-Frikassee daneben anrichten. Nach Belieben mit grünen Frühlingszwiebelringen und Petersilie bestreuen. Zitronenspalten dazureichen und genießen. Guten Appetit!

Nährwerte

Kalorien: 674kcal (34%)Kohlenhydrate: 72g (24%)Eiweiß: 32g (64%)Fett: 28g (43%)
Keyword Fisch, Frikassee
Gefällt Euch das Rezept?Lass es uns wissen. und sagt es weiter!
Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate bzw. Partnerlinks - mehr