Keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Abonnieren
BackenKuchen

Schneller, leckerer Eiweißkuchen

Portionen:12 Portionen
Kalorien:161.4 kcal
Autor:Kristin
Zubereitungszeit :40 Minuten
Gesamtzeit :40 Minuten
Springe zum Rezept Rezept drucken

Der Eiweißkuchen ist so ein Rezept, dass wir häufig dann backen, wenn von einem anderen Rezept Eiweiß übriggeblieben ist. Bei uns sind das meist Pudding- oder Cremerezepte, wo man tatsächlich nur das Eigelb verwenden kann. Aber auch bei Eierlikör oder Eierpunsch wird nur das Eigelb verwendet.

Da ich grundsätzlich dagegen bin, Lebensmittel die noch in Ordnung sind einfach wegzuwerfen, habe ich vor längerer Zeit nach einem Kuchenrezept gesucht bei dem man nur das Eiweiß braucht. Für mich war es auch wichtig, dass das Rezept möglichst einfach ist. Man kann Eiweiß natürlich auch für Baiser oder zum Klären von Brühen verwenden. Das sind aber Anwendungsfälle, die bei mir eher nicht so oft vorkommen.

Zutaten für den Eiweißkuchen

Eiweißkuchen

Das schöne an diesem Rezept ist, dass man nur Zutaten braucht, die man sowieso immer zu Hause hat. Neben dem Eiweiß braucht man nur noch Zucker, Butter, Mehl, Backpulver und Vanillinzucker. Die Mengen sind ausreichend für eine kleine Kastenform 25cm oder für eine kleine Gugelhupfform.

Eiweißkuchen

Leckerer Eiweißkuchen

KristinKristin
Toller Kuchen, wenn man von einem anderem Rezept Eiweiß übrig hat.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Kuchen
Küche Deutschland
Portionen 12 Portionen
Kalorien 161.4 kcal

Zutaten
  

  • 6 Stk Eiweiß
  • 170 g Zucker
  • 100 g Butter, weich
  • 120 g Mehl 405
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 Pkg Vanillinzucker

Anleitungen
 

Eiweißschnell herstellen

  • Im ersten Schritt das Eiweiß zu Schnee schlagen. Anschließend den Zucker zugeben und aufschlagen. Dann und beiseite stellen.
    Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen

Den Teig herstellen

  • Alle weiteren Zutaten in eine neue Schüssel geben und vermischen.
    Anschließend den Eischnee unterrühren. Es sollte ein weicher Teig entstehen.
    Den Teig in die gefettete Backform einfüllen.

Backen

  • Den Kuchen 35min backen. Nach dem Abkühlen den Kuchen aus der Backform stürzen und mit Puderzucker besteuben.
    Eiweißkuchen

Guten Appetit

    Nährwerte

    Serving: 50gKalorien: 161.4kcal (8%)Kohlenhydrate: 21.4g (7%)Eiweiß: 3g (6%)Fett: 7g (11%)
    Keyword Eiweiß, Kuchen
    Gefällt Euch das Rezept?Lass es uns wissen. und sagt es weiter!

    Die mit   oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate bzw. Partnerlinks – mehr

    pic Schneller, leckerer Eiweißkuchen

    Keine neuen Tipps und Rezepte verpassen

    ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

    Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezept Bewertung




    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"