Käsespätzle – ein schnelles Pfannengericht in nur 25min

0 3.568
Lesezeit: 2 min

Ein bei uns sehr beliebtes schnelles Pfannengericht, sind Käsespätzle. Durch den geschmolzenen Käse und die kross gebratenen Zwiebeln, ist dieses Gericht besonders lecker. Allerdings ist es so, wie bei vielen anderen Sachen die gut schmecken, sie sind nicht gerade kalorienarm.

Wenn man sich die frischen Spätzle aus dem Kühlregal im Supermarkt kauft, geht das Gericht besonders schnell. Man kann aber natürlich auch Spätzle aus der Tüte nehmen und die dann kochen. Wer mag kann die Spätzle auch selber machen, allerdings braucht man dafür dann schon etwas mehr Zeit.

Rezept Käsespätzle

Käsespätzle

Franklin’s Käsespätzle

ce4342a51e2fa0d466c97ec081376a0e?s=30&d=mm&r=g Käsespätzle - ein schnelles Pfannengericht in nur 25minFrank Wagner
Deftiges schnelles Pfannengericht
4.50 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland, Österreich, Schweiz
Portionen 3
Kalorien 640 kcal

Zutaten
  

  • 1-2 EL Butterschmalz
  • 500 g frische Spätzle aus der Kühlung trockene Spätzle die halbe Menge
  • 150 g geriebener Emmentaler
  • 2 Stück mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Priese Salz
  • 1 Priese Pfeffer
  • 2 Teelöffel Zucker

Anleitungen
 

  • Im ersten Schritt werden die Zwiebel in Ringe geschnitten. Anschließend in der Pfanne mit etwas Butterschmalz rösten. Eine Priese Salz zugeben. Wenn die Zwiebel langsam Farbe annehmen, den Zucker zugeben und die Zwiebel damit karamellisieren lassen. Haben die Zwiebeln eine schöne braune Farbe angenommen, die Zwiebel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

  • Wir verwenden die gleiche Pfanne weiter und geben noch etwas Butterschmalz hinein. Dann die frischen Spätzle aus der Packung direkt in die Pfanne geben. Eine Priese Salz hinzufügen. Gekochte Spätzle unbedingt gut abtropfen lassen! Ansonsten besteht die Gefahr das es spritzt. Die Spätzle unter ständigem Rühren goldbraun braten.
    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

  • Sind die Spätzle angebraten, die beiseite gestellten Zwiebeln hinzufügen und mit den Spätzle vermischen. Dann den Herd auf mittlere Hitze zurückstellen und den geriebenen Käse hinzugeben. Den Käse gut mit den anderen Zutaten unter ständigem Rühren vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn der Käse geschmolzen ist, die Pfanne sofort vom Kochfeld nehmen und direkt auf die Teller verteilen. Und jetzt schmecken lassen. Guten Appetit
    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

Nährwerte

Kalorien: 640kcal (32%)Kohlenhydrate: 49.2g (16%)Eiweiß: 26.2g (52%)Fett: 35.1g (54%)
Keyword Käse, Käsespätzle, Spätzle
Gefällt Euch das Rezept?Lass es uns wissen. und sagt es weiter!
Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate bzw. Partnerlinks – mehr
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung