Keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Abonnieren
PastaKochenRezepteVegetarisches

Leckere One Pot Pasta in 15 Minuten

Portionen:2 Portionen
Kalorien:672.3 kcal
Autor:Franklin
Vorbereitungszeit :5 Minuten
Zubereitungszeit :15 Minuten
Gesamtzeit :20 Minuten
Springe zum Rezept Rezept drucken

In der heutigen hektischen Welt, in der Zeit oft ein knappes Gut ist, streben viele von uns nach Rezepten, die nicht nur einfach und schnell zubereitet sind, sondern auch noch richtig lecker schmecken. Eine tolle Lösung für diesen kulinarischen Spagat ist die One Pot Pasta – ein Gericht, das nicht nur zeitsparend ist, sondern auch mit Geschmack punkten kann. In diesem Rezept werde ich dir Schritt für Schritt zeigen, wie du in nur 15 Minuten eine leckeres Gericht mit italienischem Flair zaubern kannst. Darüber hinaus werde ich auf verschiedene Variationen eingehen, um dir Inspiration für künftige Kochabenteuer zu bieten.

Grundrezept für eine schnelle One Pot Pasta:

Zutaten:

  • 250 g Pasta
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack
  • 2 EL Olivenöl
  • Parmesan zum Servieren

One Pot Pasta Grundrezept:

  1. Erhitze das Olivenöl in einem großen Topf. Füge die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu und brate sie glasig an.
  1. Gib die Pasta in den Topf und gieße die Gemüsebrühe und die gewürfelten Tomaten darüber.
  2. Würze mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack. Rühre alles gut um, damit die Nudeln gut mit den anderen Zutaten der Sauce vermischen.
  3. Lasse die Pasta bei mittlerer Hitze für etwa 12 Minuten köcheln, bis sie al dente gekocht ist und die Flüssigkeit größtenteils von der Pasta aufgenommen wurde.
  4. Falls die Pasta zu wenig Soße hat, einfach noch etwas von der Gemüsebrühe* zugeben.
  5. Ist die Pasta al dente, noch einmal abschmecken und dann direkt ab auf den Teller. Nach Belieben noch etwas Parmesan darüber streuen und schon kann gegessen werden. Guten Appetit!
One Pot Pasta mit Spaghetti
One-Pot Spaghetti

Zusammenfassung:

In nur 15 Minuten hast du mit dem Grundrezept eine köstliche One Pot Pasta zubereitet. Die Flexibilität dieses Gerichts ermöglicht es dir, es nach Belieben anzupassen und unterschiedliche Geschmacksrichtungen auszuprobieren. Ob mediterran, mexikanisch, vegetarisch oder cremig – die Vielfalt der Variationen wird sicherlich deinen kulinarischen Horizont erweitern. Serviere die Pasta mit einer großzügigen Portion Parmesan* und erlebe ein stressfreies Abendessen, das nicht nur schnell, sondern auch unglaublich lecker ist. Guten Appetit!

Variationen für die One Pot Pasta:

Mediterrane Pasta:

  • Ersetze die gewürfelten Tomaten durch Kirschtomaten.
  • Füge eine Handvoll schwarze Oliven und Kapern hinzu.
  • Garniere mit frischem Basilikum und geriebenem Feta.

Pikante Mexikanische Pasta:

Vegetarische Pasta:

  • Ersetze die Gemüsebrühe durch eine kräftige Gemüsesuppe.
  • Füge gewürfeltes Gemüse wie Paprika, Zucchini und Champignons hinzu.
  • Garniere mit frischem Rucola und geriebenem Parmesan.

Cremige Spinat-Knoblauch Pasta:

  • Füge eine Tasse frischen Spinat und eine großzügige Menge gehackten Knoblauchs hinzu.
  • Rühre am Ende einen Esslöffel Butter und etwas Sahne ein.
  • Toppe mit geriebenem Pecorino und schwarzen Pfeffer.

Die Möglichkeiten für Variationen sind endlos, und du kannst kreativ werden, um den Geschmack an deine Vorlieben anzupassen.

One Pot Pasta

Leckere One Pot Pasta in 15 Minuten

FranklinFranklin
schnelles Pasta Gericht mit Variationen
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen
Kalorien 672.3 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Pasta
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten (400g)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Basilikum, getrocknet
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesan zum Servieren

Anleitungen
 

  • Erhitze das Olivenöl in einem großen Topf. Füge die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu und brate sie glasig an.
    1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl
  • Gib die Pasta in den Topf und gieße die Gemüsebrühe und die gewürfelten Tomaten darüber.
    250 g Pasta, 500 ml Gemüsebrühe, 1 Dose gewürfelte Tomaten (400g)
  • Würze mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack. Rühre alles gut um, damit die Nudeln gut mit den anderen Zutaten der Sauce vermischen.
    1 TL Oregano, getrocknet, 1 TL Basilikum, getrocknet, Salz, Pfeffer
  • Lasse die Pasta bei mittlerer Hitze für etwa 12 Minuten köcheln, bis sie al dente gekocht ist und die Flüssigkeit größtenteils von der Pasta aufgenommen wurde. Falls die Pasta zu wenig Soße hat, einfach noch etwas von der Gemüsebrühe* zugeben.
  • Ist die Pasta al dente, noch einmal abschmecken und dann direkt ab auf den Teller. Nach Belieben noch etwas Parmesan darüber streuen und schon kann gegessen werden. Guten Appetit!
    Parmesan zum Servieren

Nährwerte

Serving: 578gKalorien: 672.3kcal (34%)Kohlenhydrate: 101.5g (34%)Eiweiß: 20.8g (42%)Fett: 18.7g (29%)
Keyword einfaches Rezept, italienisch, miditerran, One Pot, Pasta, schnelles Gericht
Gefällt Euch das Rezept?Lass es uns wissen. und sagt es weiter!

Die mit   oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate bzw. Partnerlinks – mehr

mime attachment Leckere One Pot Pasta in 15 Minuten

pic Leckere One Pot Pasta in 15 Minuten

Keine neuen Tipps und Rezepte verpassen

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Franklin

Auf meinem Blog veröffentliche ich meine Lieblingsrezepte und probiere auch immer wieder neue Rezepte zu kochen. Bei meinen Rezepten die ich ausprobiere, ist es mir egal ob sie vegetarisch, vegan oder mit Fleisch sind. Mir ist wichtig, dass ich sie einfach aus frischen Zutaten kochen kann und sie auch leicht… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Schaltfläche "Zurück zum Anfang"