Keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Abonnieren
Rezepte mit FleischKochen

Zart und saftig: Verführerischer Entrecôte Braten, der deine Gäste beeindrucken wird!

Portionen:4 Portionen
Kalorien:363.8 kcal
Autor:Franklin
Vorbereitungszeit :30 Minuten
Zubereitungszeit :50 Minuten
Gesamtzeit :1 Stunde 20 Minuten
Springe zum Rezept Rezept drucken

Möchtest du wissen, wie du einen köstlichen Entrecôte Braten zubereiten kannst? Entrecôte, auch als Ribeye-Steak bekannt, ist ein saftiges und marmoriertes Stück Fleisch. Durch seine Saftigkeit und Marmorierung wird dieses Fleischstück durch langsame Brat- oder Grillmethoden besonders zart.

Mit ein paar einfachen Zutaten und einer sorgfältigen Zubereitung kannst du einen butterzarten und schmackhaften Entrecôte Braten zubereiten, der deine Geschmacksknospen verwöhnt und deine Gäste begeistern wird.

Entrecôte Braten
Entrecôte Braten – Zutaten

Zutaten für den Entrecôte Braten

  • 800g Entrecôte
  • 2 Möhren
  • 2 Pastinaken
  • 2 Zwiebeln
  • 1/2 kleinen Sellerie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Rosmarin frisch
  • Thymian frisch
  • 200ml trockener Rotwein
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 100ml Sahne
  • 2 EL Pflanzenöl

Zubereitung des Bratens

  1. Das Gemüse schälen und in Würfel schneiden.
  2. Das Fleisch gut mit Pfeffer und Salz würzen. In einem Bräter mit etwas Pflanzenöl scharf anbraten. Rosmarin, Thymian und eine Zehe Knoblauch zum Fleisch geben.
  1. Nach dem Anbraten das Fleisch herausnehmen und warm stellen.
  2. Nun das Wurzelgemüse in den Bräter geben und kräftig anbraten. Hat das Gemüse Farbe angenommen, mit Rotwein ablöschen und den Bratensatz loskochen. Mit Gemüsebrühe auffüllen.
  1. Jetzt das Fleisch in den Bräter zurückgeben und zugedeckt im Backofen für weitere 45min bei 160°C garen.
  2. Nach der Garzeit den Gargrad des Fleischs prüfen. Ist das Fleisch gar, aus dem Topf nehmen und warm stellen. Den Bratensud durch ein Sieb in einen anderen Topf schütten und etwas einkochen lassen. Zum Schluss die Sahne zugeben und abschmecken.

Als Beilage hatten wir Herzoginkartoffeln und Kohlrabi. Aber das kann jeder nach Geschmack für sich variieren. Auf jeden Fall schmeckt der Braten fantastisch, butterweich und die Soße ist sehr schmackhaft geworden.

Fazit

Wenn ihr dieses Fleisch im Angebot findet, müsst ihr unbedingt zuschlagen. Es lohnt sich in jedem Fall. Entrecôte ist eines der besten Fleischstücke vom Rind egal ob in der Pfanne, vom Grill oder als Braten, dieses Fleisch ist einfach ein Genuss.

mime attachment Zart und saftig: Verführerischer Entrecôte Braten, der deine Gäste beeindrucken wird!
Entrecôte Braten mit Herzoginnenkartoffeln und Kohlrabi

Verführerischer Entrecôte Braten, der deine Gäste beeindrucken wird!

FranklinFranklin
Schmackhafter Entrecôte Braten
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 363.8 kcal

Küchenutensilien

Zutaten
  

  • 800 g Entrecôte
  • 2 Stk Möhren
  • 2 Stk Pastinaken
  • 2 Stk Zwiebeln
  • ½ Stk Sellerie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 ml Rotwein, trocken
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Rosmarin, frisch
  • Thymian, frisch
  • Pfeffer, Salz

Anleitungen
 

  • Das Gemüse schälen und in Würfel schneiden.
    2 Stk Möhren, 2 Stk Pastinaken, 2 Stk Zwiebeln, ½ Stk Sellerie
  • Fleisch gut mit Pfeffer und Salz würzen.Rosmarin, Thymian und eine Zehe Knoblauch zum Fleisch geben. Im Bräter mit etwas Öl scharf anbraten.
    Nach dem Anbraten das Fleisch herausnehmen und warm stellen.
    800 g Entrecôte, 1 Zehe Knoblauch, 2 EL Pflanzenöl, Rosmarin, frisch, Thymian, frisch, Pfeffer, Salz
  • Das Wurzelgemüsen in den Bräter geben und kräftig anbraten. Hat das Gemüse Farbe angenommen, mit Rotwein ablöschen und den Bratensatz loskochen. Mit Gemüsebrühe auffüllen. 
    2 Stk Möhren, 2 Stk Pastinaken, 2 Stk Zwiebeln, ½ Stk Sellerie, 200 ml Rotwein, trocken, 500 ml Gemüsebrühe
  • Das Fleisch in den Bräter zurückgeben und abgedeckt im Backofen für 45min bei 160°C weitergaren.
  • Nach der Garzeit den Garpunkt des Fleisch prüfen. Ist das Fleisch gar, aus dem Topf nehmen und warm stellen.
    Den Bratensud durch ein Sieb in einen anderen Topf schütten und etwas einkochen lassen. Zum Schluss die Sahne zugeben und abschmecken.
    100 ml Sahne
  • Nun kann serviert werden. Als Beilage hatten wir Herzoginkartoffeln und Kohlrabi. Aber das kann jeder nach Geschmack für sich variieren. 

Nährwerte

Serving: 241.3gKalorien: 363.8kcal (18%)Kohlenhydrate: 15.3g (5%)Eiweiß: 27.8g (56%)Fett: 16.9g (26%)
Keyword Entrecôte, Hackbraten, Rindfleisch
Gefällt Euch das Rezept?Lass es uns wissen. und sagt es weiter!

Die mit   oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate bzw. Partnerlinks – mehr

pic Zart und saftig: Verführerischer Entrecôte Braten, der deine Gäste beeindrucken wird!

Keine neuen Tipps und Rezepte verpassen

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Franklin

Auf meinem Blog veröffentliche ich meine Lieblingsrezepte und probiere auch immer wieder neue Rezepte zu kochen. Bei meinen Rezepten die ich ausprobiere, ist es mir egal ob sie vegetarisch, vegan oder mit Fleisch sind. Mir ist wichtig, dass ich sie einfach aus frischen Zutaten kochen kann und sie auch leicht… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Schaltfläche "Zurück zum Anfang"