Keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Abonnieren
BackenBrot

1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.

Portionen:30 Scheiben
Kalorien:70.3 kcal
Autor:Franklin
Vorbereitungszeit :12 Stunden
Zubereitungszeit :2 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit :14 Stunden 30 Minuten
Springe zum Rezept Rezept drucken

Nach meinen bereits sehr gut funktionierenden Rezepten für Roggen- und Roggenmischbroten, fehlte mir noch ein Rezept für’s Frühstück. Die erste Wahl sind da natürlich Brötchen. Für Brötchen habe ich auch ein tolles Rezept gefunden, mit dem sie wie vom Bäcker schmecken.

Brötchen backe ich aber nur am Wochenende, weil sie spätestens nach drei Tagen altbacken sind und der Aufwand für jeden Tag zu hoch ist. Ich habe deshalb nach einem Rezept für ein selbst gebackenes Vollkorn-Toastbrot gesucht. Das habe ich dann auch gefunden und für es meine Ansprüche angepasst.

Toastbrot aus dem Supermarkt

Im Supermarkt gibt es jede Menge industriell hergestelltes Toastbrot. Natürlich kann man das dort kaufen und es ist auch immer schön knusprig, wenn es aus dem Toaster kommt. Was mich allerdings immer gestört hat, ist die kurze Zeit bis man wieder Hunger* bekommt. Das ist ein Indiz dafür, dass diese Brote hauptsächlich aus einfachen Kohlehydraten bestehen. Nach dem Essen schießt der Blutzuckerspiegel schnell in die Höhe. Anschließend sinkt er aber auch schnell wieder ab und man bekommt wieder Hunger.

Mein Vollkorn-Toastbrot Rezept

Vollkorn-Toastbrot

Mein Brot sollte deutlich gesünder sein, als das Industrieprodukt aus dem Supermarkt. Daher verwende ich neben 550er Weizenmehl auch Weizen Vollkornmehl und Leinsamen. Und man braucht dann noch einiges an Zeit für ein solches Brot.

mime attachment 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.

Aber der Aufwand lohnt sich. Das Vollkorn-Toastbrot wird richtig schön locker fluffig und lässt sich auch gut toasten oder als Sandwichbrot verwenden. Das Beste ist aber, dass es deutlich länger sättigt als der Supermarkt Toast. Das liegt am Vollkornanteil und den Leinsamen, die auch gut für die Verdauung und die Darmgesundheit sind.

Beim Toaster muss man die Zeit etwas verlängern, wenn es ähnlich knusprig werden soll, wie einem Supermarkt-Toastbrot. Daran sieht man aber auch, dass das Brot keinen zusätzlichen Zucker zur Bräunung enthält.

Haltbarkeit des Vollkorn-Toastbrots

Bei uns kommt das Brot einfach in ein Plastiktüte und bleibt dann eine Woche frisch, soweit es nicht schon vorher aufgegessen wird. Für ein Brot das ohne irgendwelche Konservierungsstoffe auskommt, ist das ein richtig guter Wert.

IMG 5847 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.

Vollkorn-Toastbrot

FranklinFranklin
Selbstgebackenes Vollkorn-Toastbrot mit Leinsamen
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 12 Stunden
Zubereitungszeit 2 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit 14 Stunden 30 Minuten
Gericht Brot
Küche Britisch, Deutschland
Portionen 30 Scheiben
Kalorien 70.3 kcal

Zutaten
  

  • 350 g Weizenmehl 550 Dinkelmehl 630
  • 100 g Weizen Vollkormehl Dinkel Vollkornmehl
  • 300 g Wasser
  • 15 g Hefe
  • 40 g Butter
  • 30 g brauner Zucker Haushaltszucker, Rübensirup, Backmalz
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Leinsamen

Anleitungen
 

Poolish herstellen

  • Der Poolish ist ein kaltgeführter Vorteig, der die Struktur und die Haltbarkeit des Toastbrots verbessert. Er wird z.B. auch für Baguettes verwendet.
    Einen Tag vor dem Backen, 100g Weizenmehl 550 mit 100g Wasser und einer erbsengroßen Menge Hefe verrühren.
    Den Poolish 1h bei Zimmertemperatur gehen lassen. Anschließend abdecken und bis zum Backen im Kühlschrank weiter reifen lassen.
    Poolish

Hauptteig – Autolyse

  • Im ersten Schritt den Poolish mit 200g Wasser, 200g Weizenmehl 550 und 100g Weizen Vollkornmehl verkneten. Dieser Schritt nennt sich auch Autolyse. Dadurch wird die Teigstruktur verbessert.
    30min ruhen lassen.
    IMG 5829 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.

Haupteig herstellen

  • Nach der Ruhezeit alle weiteren Zutaten zugegeben und mind. 3min gut durchkneten.
    IMG 5830 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.

Teig gehen lassen und falten

  • Den Teig insgesamt 1h gehen lassen. Nach 30 min einmal falten. Den Teig zu einem Rechteck auseinanderziehen und einmal von links nach rechts zusammenklappen und einmal von oben nach unten zusammenklappen.
    Nach Ende der Gehzeit erneut falten.
    IMG 5833 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.
  • BC0F3987 A661 453A ABCB 7A6F5B689020 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.
  • 35E4FCA4 82AB 41C3 9019 D3D439440593 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.
  • 492D0460 F97F 4090 B6A0 97E941488EEF 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.
  • C19D6207 7136 4F52 9BFC F0B450E0FBBB 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.

Teig formen

  • Den Teig zu einer Rolle formen und in drei Stücke teilen. Die Teigstücke rundformen und in die gefettete Kastenform geben.
    Diese Vorgehensweise hat sich bewährt, da bei einem geformten Laib die Oberfläche oft unkontrolliert gerissen ist.
    DA52E2D5 0FFB 4AE6 B116 6B403B278A5A 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.
  • IMG 5841 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.
  • IMG 5842 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.
  • Das Brot weitere 30min in der Kastenform gehen lassen. Inzwischen den Ofen auf 250°C vorheizen
    IMG 5843 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.

Das Brot backen

  • Das Brot in den vorgeheizten Backofen schieben und eine halbe Tasse Wasser auf das Fettfangblech schütten, um Wasserdampf zu erzeugen.
    Nach 10 min den Backofen kurz öffnen um den Dampf entweichen zu lassen. Weitere 20min fertig backen.
    Zum Ende der Backzeit, dass Brot direkt aus der Form stürzen und gut auskühlen lassen.
    IMG 5844 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.
  • IMG 5847 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.

Nährwerte

Serving: 19gKalorien: 70.3kcal (4%)Kohlenhydrate: 12.6g (4%)Eiweiß: 1.8g (4%)Fett: 1.3g (2%)
Keyword Brot, Toastbrot, Vollkorn
Gefällt Euch das Rezept?Lass es uns wissen. und sagt es weiter!

Die mit   oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate bzw. Partnerlinks – mehr

Tipp

Sollte es einmal schnell gehen müssen, kann man auf den Vorteig auch verzichten. In dem Fall den Autolyseteig mit 200g Mehl und 200g Wasser ansetzen und 30min ruhen lassen. Anschließen mit dem Rezept fortfahren.

pic 1. Vollkorn-Toastbrot selbst backen. Gesund und lecker.

Keine neuen Tipps und Rezepte verpassen

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Franklin

Auf meinem Blog veröffentliche ich meine Lieblingsrezepte und probiere auch immer wieder neue Rezepte zu kochen. Bei meinen Rezepten die ich ausprobiere, ist es mir egal ob sie vegetarisch, vegan oder mit Fleisch sind. Mir ist wichtig, dass ich sie einfach aus frischen Zutaten kochen kann und sie auch leicht… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Schaltfläche "Zurück zum Anfang"