Keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Abonnieren
RezepteKochenRezepte mit Fleisch

Schweinefilet mit Linsen-Spinat Gemüse und Kartoffeln

Portionen:2 Portionen
Kalorien:796.2 kcal
Autor:Franklin
Vorbereitungszeit :5 Minuten
Zubereitungszeit :30 Minuten
Gesamtzeit :35 Minuten
Springe zum Rezept Rezept drucken

Das Rezept mit dem Schweinefilet und dem Linsengemüse kam mit einer Hello Fresh Kochbox und ich möchte es an der Stelle gern weitergeben. Da ich einige Kochboxen für das Kochen mit dem Thermomix ausgewählt hatte, war ich gerade bei diesem Rezept über die Zubereitung überrascht.

Zutaten für das Rezept

Die Zutaten für das Rezept, sind nichts besonderes und man bekommt alles problemlos in jedem Supermarkt oder Discounter. Den Spinat kann man auch ohne weiteres durch ein Tiefkühlprodukt ersetzen.

Zutaten für 2 Portionen

Schweinefilet mit Linsen-Spinat Gemüse
Schweinefilet mit Linsen-Spinat Gemüse und Kartoffeln 16

Die Zubereitung des Gerichts

Wie ich schon eingangs erwähnt habe, ist die Zubereitung des Fleischs für mich überraschend gewesen. Alles andere ist relativ einfach zu kochen bzw. nicht weiter schwierig.

Die Zubereitung des Schweinefilet es ist dann schon etwas anderes. Laut Rezept wird das Schweinefilet zuerst in der Pfanne scharf angebraten, und anschließend für 30 Minuten im Thermomix fertig gegart.

Das Rezept ist so ausgelegt, dass die Kartoffeln im Thermomix gegart werden und das Fleisch im Varomaaufsatz mit gegart wird. Währenddessen wird das Linsengemüse zubereitet. Dadurch ist das Rezept in gut einer halben Stunde fertig gekocht.

Das Linsengemüse ist vorgekocht und daher muss man nur noch die gewürfelte Zwiebel anschwitzen dann die Linsen zugeben. Sobald die Linsen warm geworden sind, den Spinat unterheben. Mit Pfeffer, Salz und Paprika abschmecken, fertig .

Zum Gericht gibt es auch noch eine Sahnesauce. Diese habe ich nach dem das Fleisch und die Kartoffeln im Thermomix fertig waren, direkt im Mixtopf weitergekocht. Dafür kommt die Sahne in den Mixtopf und die Hühnerbrühe, der Senf und der Knoblauch, den ich vorher gerieben habe. Dann die Sauce bei 90 °C 3 Minuten bei Stufe eins kochen lassen. Nun kann man das Gericht anrichten

Fazit

Das Rezept ist sehr einfach zu kochen und bis auf die Zubereitung im Thermomix nichts außergewöhnliches. Durch das Linsengemüse ist dieses Gericht besonders eiweißhaltig und kann daher auch gut für eine eiweißreiche Ernährung genutzt werden.

Ich persönlich fand die Kombination mit den Linsen als Beilage nicht so toll, beziehungsweise war es geschmacklich für mich etwas fad. Aber das ist Geschmackssache.

Will man das Gericht auf konventionelle Art kochen, würde ich das Schweinefilet in Medaillons schneiden. Ansonsten müsste man da angebratene Schweinefilet, ähnlich wie im Thermomix, im Backofen fertig garen.

Schweinefilet mit Linsen

Schweinefilet mit Linsen-Spinat Gemüse und Kartoffeln

FranklinFranklin
Ein Rezept aus einer Kochbox, für den Thermomix optimiert
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutschland
Portionen 2 Portionen
Kalorien 796.2 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Kartoffeln
  • 250 g Schweinefilet (2 Stück)
  • 1 Stk Zwiebel
  • 260 g Linsen (gekocht)
  • 200 g Kochsahne
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • 1 EL Hühnerbrühe (instant)
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • Pfeffer, Salz

Anleitungen
 

  • Kartoffeln schälen und in den Varoma-Garkorb geben. Wasser bis zu Messerachse auffüllen und 1TL Salz zugeben.
  • Die Schweinefiletstücken pfeffern und salzen. In einer beschichteten Pfanne mit etwas Pflanzenöl von allen Seiten scharf anbraten.
    250 g Schweinefilet (2 Stück)
  • Ein Stück Backpapier für den Varomabehälter zuschneiden und darauf das angebratene Schweinefilet legen.
    Nun die Kartoffeln und das Fleisch mit Varoma und Stufe 1 für 30min garen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel in Würfel schneiden und in der Pfanne anschwitzen. Dann Linsen zugeben und drei Minuten erwärmen. Im Anschluss den Spinat zugeben und weitere zwei Minuten erwärmen. Mit Pfeffer, Salz und Paprika abschmecken.
    1 Stk Zwiebel, 260 g Linsen (gekocht), 2 EL Pflanzenöl, 1 EL Paprika edelsüß, Pfeffer, Salz
  • Nach der Garzeit der Kartoffeln und des Schweinefilets, den Thermomixtopf leeren. Die Kochsahne hineingeben und die weiteren Zutaten zugeben und für zwei Minuten bei 90°C erwärmen.
    200 g Kochsahne, 1 Stk Knoblauchzehe, 1 EL Senf, mittelscharf, 1 EL Hühnerbrühe (instant), Pfeffer, Salz
  • Alle Komponenten anrichten und schmecken lassen.

Nährwerte

Serving: 655gKalorien: 796.2kcal (40%)Kohlenhydrate: 64.6g (22%)Eiweiß: 43.1g (86%)Fett: 38.3g (59%)
Keyword Linsen, Schweinefilet, Schweinefleisch, Spinat
Gefällt Euch das Rezept?Lass es uns wissen. und sagt es weiter!

Die mit   oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate bzw. Partnerlinks – mehr

pic Schweinefilet mit Linsen-Spinat Gemüse und Kartoffeln

Keine neuen Tipps und Rezepte verpassen

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Franklin

Auf meinem Blog veröffentliche ich meine Lieblingsrezepte und probiere auch immer wieder neue Rezepte zu kochen. Bei meinen Rezepten die ich ausprobiere, ist es mir egal ob sie vegetarisch, vegan oder mit Fleisch sind. Mir ist wichtig, dass ich sie einfach aus frischen Zutaten kochen kann und sie auch leicht… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Schaltfläche "Zurück zum Anfang"