Keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Abonnieren
FischRezepte

Mediterraner Genuss: Selbstgemachter Tunfischaufstrich mit Frischkäse und Paprika in nur 10min

Portionen:4 Portionen
Kalorien:141.2 kcal
Autor:Franklin
Zubereitungszeit :10 Minuten
Gesamtzeit :10 Minuten
Springe zum Rezept Rezept drucken

Möchtest du einen köstlichen und einfach zuzubereitenden Tunfischaufstrich für dein nächstes Frühstück oder deine nächste Party probieren? Dann bist du hier genau richtig! Dieses Rezept kombiniert den Geschmack von Tunfisch mit der cremigen Konsistenz von Frischkäse und dem Aroma von frischen Kräutern und Gewürzen. Tunfischaufstrich ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch vielseitig einsetzbar. Ob als Brotaufstrich, Dip für Gemüsesticks oder als Füllung für Sandwiches – dieser Aufstrich wird sicherlich der Hit sein!

Zutaten für den Tunfischaufstrich:

  • 1 Dose Tunfisch in Öl
  • 1/2 Packung Frischkäse
  • 1 rote Paprika
  • 1 Ei
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 TL Senf
  • Pfeffer, Salz

Zutaten vorbereiten:

  • Öffne zunächst die Dose Tunfisch und gieße das Öl ab.
  • Koche das Ei, schäle es und hacke es anschließend fein.
  • Schneide die rote Paprika in kleine Würfel.
  • Hacke den Schnittlauch fein.

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel den abgetropften Tunfisch und den Frischkäse zusammengeben.
  2. Das gehackte Ei hinzufügen und alles gut miteinander vermengen, bis eine cremige Masse entsteht.
  3. Füge die geschnittenen roten Paprikawürfel und den gehackten Schnittlauch hinzu und rühre sie vorsichtig unter die Mischung.
  4. Gib einen Teelöffel Senf hinzu und würze alles mit Pfeffer und Salz nach Geschmack.
  5. Mische alle Zutaten gut durch, bis sie gleichmäßig verteilt sind und der Aufstrich eine gleichmäßige Konsistenz hat. Die verschiedenen Aromen sollten sich gut miteinander verbinden, um ein harmonisches Geschmackserlebnis zu bieten.

Fazit

Voilà! Dein selbstgemachter Tunfischaufstrich ist fertig! Dieser Aufstrich ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch eine gesunde Wahl, da Tunfisch reich an Proteinen und Omega-3-Fettsäuren ist. Serviere ihn auf frischem Brot, knackigen Crackern oder als Dip für Gemüsesticks. Sei kreativ und probiere ihn auch als Füllung für Sandwiches oder als Topping für Salate aus. Die Möglichkeiten sind endlos! Also, lass es dir schmecken und genieße diesen köstlichen Aufstrich bei jeder Gelegenheit!

Variationen des Rezepts:

Du kannst dieses Rezept nach deinem Geschmack variieren, um neue Aromen und Texturen zu entdecken. Hier sind einige Ideen, wie du den Tunfischaufstrich anpassen kannst:

Zitronenfrische:

Füge etwas frisch geriebene Zitronenschale oder einen Spritzer Zitronensaft hinzu, um dem Aufstrich eine erfrischende Note zu verleihen.

Kräuterliebe:

Experimentiere mit verschiedenen Kräutern wie Petersilie, Dill oder Basilikum, um dem Aufstrich eine zusätzliche Geschmacksdimension zu geben.

Kapern-Kick:

Für eine würzige Note kannst du gehackte Kapern unter die Mischung rühren.

Olivenzauber:

Gib gehackte grüne oder schwarze Oliven hinzu, um dem Aufstrich eine mediterrane Note zu verleihen.

Avocado-Cremigkeit:

Ersetze einen Teil des Frischkäses durch reife Avocado, um dem Aufstrich eine samtige Textur und einen milden Geschmack zu verleihen.

Experimentiere mit diesen Variationen oder lass deiner Kreativität freien Lauf, um deinen ganz persönlichen Tunfischaufstrich zu kreieren!

Tunfischaufstrich

Mediterraner Genuss: Selbstgemachter Tunfischaufstrich mit Frischkäse und Paprika

FranklinFranklin
schneller selbstgemachter Tunfischaufstrich
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Aufstrich, Dipp
Küche Deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 141.2 kcal

Zutaten
  

  • 1 Dose Tunfisch in Öl
  • ½ Pkg. Frischkäse
  • 1 Paprika rot
  • 1 Ei
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 TL Senf
  • Pfeffer, Salz

Anleitungen
 

Zutaten vorbereiten

  • Die Dose Tunfisch öffnen und das Öl abgießen.
    1 Dose Tunfisch in Öl
  • Das Ei kochen und anschließend hacken.
    1 Ei
  • Paprika in kleine Würfel und den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
    1 Paprika rot, 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

  • In einer Schüssel den abgetropften Tunfisch und den Frischkäse geben. Das gehackte Ei hinzufügen und alles gut miteinander vermengen, bis eine cremige Masse entsteht.
    ½ Pkg. Frischkäse, 1 TL Senf
  • Füge die geschnittenen roten Paprikawürfel und den gehackten Schnittlauch hinzu und rühre sie vorsichtig unter die Mischung. Gib einen Teelöffel Senf hinzu und würze alles mit Pfeffer und Salz nach Geschmack.
    Pfeffer, Salz
  • Mische alle Zutaten gut durch, bis sie gleichmäßig verteilt sind und der Aufstrich eine gleichmäßige Konsistenz hat.
    Probiere den Aufstrich auf frischem Brot, Baguette oder Kräcker. Guten Appetit!

Nährwerte

Serving: 107gKalorien: 141.2kcal (7%)Kohlenhydrate: 3.8g (1%)Eiweiß: 12.6g (25%)Fett: 8.1g (12%)
Keyword Aufstrich, Dipp, Tunfisch
Gefällt Euch das Rezept?Lass es uns wissen. und sagt es weiter!

Die mit   oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate bzw. Partnerlinks – mehr

pic Mediterraner Genuss: Selbstgemachter Tunfischaufstrich mit Frischkäse und Paprika in nur 10min

Keine neuen Tipps und Rezepte verpassen

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Franklin

Auf meinem Blog veröffentliche ich meine Lieblingsrezepte und probiere auch immer wieder neue Rezepte zu kochen. Bei meinen Rezepten die ich ausprobiere, ist es mir egal ob sie vegetarisch, vegan oder mit Fleisch sind. Mir ist wichtig, dass ich sie einfach aus frischen Zutaten kochen kann und sie auch leicht… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Schaltfläche "Zurück zum Anfang"