Keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Abonnieren
Rezepte mit Fleisch

Gefüllte Zucchini – Kreativ gefüllt und unwiderstehlich lecker!

Portionen:4 Portionen
Kalorien:627.7 kcal
Autor:Franklin
Vorbereitungszeit :10 Minuten
Zubereitungszeit :45 Minuten
Gesamtzeit :55 Minuten
Springe zum Rezept Rezept drucken

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch, Feta und würziger Tomatensoße. Willkommen zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis! In diesem Rezept vereinen sich Zucchini, herzhaftes Hackfleisch, würziger Feta und eine köstliche Tomatensoße zu einem delikaten Gericht, das deine Geschmacksknospen verzaubern wird. Diese gefüllten runden Zucchini sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch eine wahre Gaumenfreude. Egal ob für ein gemütliches Abendessen zu zweit oder als beeindruckende Hauptmahlzeit für deine Gäste – dieses Gericht wird alle begeistern. Lass uns jetzt die Küchenschürze umbinden und mit voller Power ans Werk gehen!

Zutaten für die gefüllten Zucchini:

  • 2 runde Zucchini (ca. 10 cm Durchmesser)
  • 500 g Hackfleisch (Rind oder gemischt)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Paprika (verschiedene Farben für mehr Geschmack)
  • 1 Chili (nach Belieben, für Schärfe)
  • 1 TL getrocknete italienische Kräuter (z. B. Oregano, Basilikum, Thymian)
  • 200 g Feta-Käse (gewürfelt oder zerbröckelt)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl
gefüllte Zucchini
Gefüllte Zucchini - Kreativ gefüllt und unwiderstehlich lecker! 22

Für die Tomatensoße:

  • 1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
  • 1 Paprika (verschiedene Farben für mehr Geschmack)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL getrocknete italienische Kräuter (z. B. Oregano, Basilikum, Thymian)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Außerdem:

  • 2 EL geriebener Pecorino (oder Parmesan)

Gefüllte Zucchini, Zubereitung:

  1. Zucchini vorbereiten: Wasche die Zucchini gründlich und schneide den oberen Teil ab. Entferne vorsichtig das Innere der Zucchini, sodass sie hohl sind und eine kleine Schale zum Füllen bleibt. Das herausgeschnittene Fruchtfleisch fein hacken und für die Füllung aufbewahren. Lege die ausgehöhlten Zucchini beiseite.
  2. Vorbereitung der Füllung: Zwiebeln, Knoblauch und Chili schälen und fein hacken. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die gehackten Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind. Füge das Hackfleisch hinzu und brate es unter ständigem Rühren an, bis es braun und durchgebraten ist. Gib dann den gehackten Knoblauch und die gehackte Chili hinzu. Brate alles für weitere 2-3 Minuten, damit sich die Aromen entfalten. Die Pfanne vom Herd nehmen.
gefüllte Zucchini
Füllung anbraten
  1. Kurz abkühlen lassen und dann die gewürfelten Feta-Stücke unterrühren und die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Tomatensoße vorbereiten: In einem Bräter 2 EL Olivenöl erhitzen und die gehackten Paprika hinzufügen. Brate die Paprika für 5 Minuten an, bis sie etwas weicher sind. Gib dann die gehackten Tomaten und die Gemüsebrühe dazu. Würze die Soße mit den getrockneten italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Lasse die Soße für etwa 5-10 Minuten köcheln, damit sich die Aromen verbinden können.
Tomatensoße kochen
Tomatensoße kochen
  1. Füllen der Zucchini: Fülle jede Zucchini großzügig mit der vorbereiteten Hackfleisch-Feta-Mischung. Drücke die Füllung leicht an, um sicherzustellen, dass sie gut in die Zucchini passt. Die vorbereiteten Zucchini nun in den Bräter mit der Tomatensoße setzen.
gefüllte Zucchini
gefüllte Zucchini im Bräter
  1. Backen: Decke den Bräter mit einem Deckel oder Aluminiumfolie ab und backe die gefüllten Zucchini für etwa 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C.
  2. Peccorino hinzufügen: Entferne die Abdeckung vom Bräter und bestreue die gefüllten Zucchini mit dem geriebenen Pecorino (oder Parmesan). Backe sie weitere 10 Minuten, bis der Käse goldbraun geschmolzen ist.
gefüllte Zucchini überbacken
gefüllte Zucchini, überbacken
  1. Servieren: Sobald die gefüllten Zucchini aus dem Ofen kommen, lasse sie kurz abkühlen. Serviere sie mit etwas frisch gehackter Petersilie oder Basilikum zum Garnieren. Sie sind jetzt fertig zum Genießen!

Die gefüllten runden Zucchini sind nun bereit, auf den Tisch gebracht zu werden. Die Zucchini am Besten halbieren und mit viel Soße servieren. Als Beilage passt sehr gut Reis, frisches Baguette oder Ciabatta. Guten Appetit!

Fazit

Mit einem gelungenen Mix aus Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Chili und cremigem Feta werden die gefüllten runden Zucchini zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis. Die pikante Tomatensoße rundet das Gericht perfekt ab und sorgt für einen köstlichen mediterranen Genuss. Die gefüllten Zucchini sind nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch ein echter Hingucker auf dem Teller. Egal ob für einen besonderen Anlass, eine Party oder als leckere Alltagsmahlzeit, dieses Rezept wirst du definitiv öfter kochen wollen. Mit nur wenigen Handgriffen zauberst du ein Gericht, das Familie und Freunde gleichermaßen begeistern wird.

gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini – Kreativ gefüllt und unwiderstehlich lecker!

FranklinFranklin
leckeres Sommergericht mit Zucchini
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutschland, Griechenland, Italienisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 627.7 kcal

Zutaten
  

Füllung

  • 2 Stk Zucchini, rund
  • 500 g Hackfleisch Rind, gemischt, Lamm
  • 1 Stk Zwiebeln
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 2 Stk Paprika
  • 1 Stk Chili
  • TL italienische Kräuter, getrocknet Oregano, Basilikum, Thymian
  • 200 g Feta-Käse
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Tomatensoße

  • 1 Dose gehackte Tomaten. ca. 400g
  • 1 Stk Paprika
  • 1 Stk Zwiebel
  • 200 ml Gemüsebrühe, aus Instantbrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL italienische Kräuter, getrocknet Oregano, Basilikum, Thymian
  • Salz, Pfeffer

Außerdem

Anleitungen
 

Füllung zubereiten

  • Zucchini gründlich waschen und den oberen Teil aufschneiden. Das Fruchtfleische mit einem Löffel aus den Zucchini herausholen, sodass sie hohl sind und eine kleine Schale zum Füllen bleibt. Das herausgeschnittene Fruchtfleisch fein hacken und für die Füllung aufbewahren.
    2 Stk Zucchini, rund
  • Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Chili schälen und fein hacken. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die gehackten Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind.
    1 Stk Zwiebeln, 2 Stk Knoblauchzehen, 1 Stk Chili, 2 EL Olivenöl, 1 Stk Paprika
  • Das Hackfleisch hinzufügen und unter ständigem Rühren anbraten, bis es braun und durchgebraten ist. Dann den gehackten Knoblauch und die gehackte Chili hinzugeben. Alles für weitere 2-3 Minuten anbraten. Die Pfanne  vom Herd nehmen kurz abkühlen lassen.
    Nun den gewürfelten Feta-Käse zugeben und dann die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    500 g Hackfleisch, 200 g Feta-Käse, Salz, Pfeffer

Tomatensoße zubereiten

  • In einem Bräter 2 EL Olivenöl erhitzen und die gehackten Paprika hinzufügen. Die Paprika für 5 Minuten anbraten, bis sie etwas weicher sind. Dann die gehackten Tomaten und die Gemüsebrühe dazugeben. Die Soße mit getrockneten italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Die Soße für etwa 5-10 Minuten köcheln lassen.
    2 Stk Paprika, TL italienische Kräuter, getrocknet, 1 Dose gehackte Tomaten. ca. 400g, 200 ml Gemüsebrühe, aus Instantbrühe, 2 EL Olivenöl, 1 TL italienische Kräuter, getrocknet, Salz, Pfeffer

Zucchini füllen und backen

  • Fülle jede Zucchini großzügig mit der vorbereiteten Hackfleisch-Feta-Mischung. Drücke die Füllung leicht an, um sicherzustellen, dass sie gut in die Zucchini passt. Anschließend die Zucchini in den Bräter mit der Tomatensoße setzen.
    Falls Füllung übrig sein sollte, kannst du sie einfach mit in die Soße geben. Das macht sie umso leckerer.
  • Den Bräter mit einem Deckel oder Aluminiumfolie abdecken und die gefüllten Zucchini für etwa 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen.
  • Nun den Bräter herausnehmen und die Zucchini mit geriebenen Pecorino oder Parmesan bestreuen und für weitere 10 – 15 min offen überbacken.
    2 EL Pecorino
  • Die gefüllten Zucchini aus dem Ofen holen und etwas auskühlen lassen. Dann halbieren und mit viel Soße servieren. Dazu passt Reis, frisches Baguette oder Chiabatta.
    Guten Appetit!

Nährwerte

Serving: 714gKalorien: 627.7kcal (31%)Kohlenhydrate: 24.6g (8%)Eiweiß: 45.1g (90%)Fett: 37.1g (57%)
Keyword Hackfleisch, Zucchini
Gefällt Euch das Rezept?Lass es uns wissen. und sagt es weiter!

Die mit   oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate bzw. Partnerlinks – mehr

pic Gefüllte Zucchini - Kreativ gefüllt und unwiderstehlich lecker!

Keine neuen Tipps und Rezepte verpassen

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Franklin

Auf meinem Blog veröffentliche ich meine Lieblingsrezepte und probiere auch immer wieder neue Rezepte zu kochen. Bei meinen Rezepten die ich ausprobiere, ist es mir egal ob sie vegetarisch, vegan oder mit Fleisch sind. Mir ist wichtig, dass ich sie einfach aus frischen Zutaten kochen kann und sie auch leicht… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Schaltfläche "Zurück zum Anfang"