Keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Abonnieren
Rezepte mit FleischKochen

Original griechische Moussaka – Ein köstliches Rezept für 8 Personen

Portionen:8 Portionen
Kalorien:466.4 kcal
Autor:Franklin
Vorbereitungszeit :1 Stunde
Zubereitungszeit :1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit :2 Stunden 30 Minuten
Springe zum Rezept Rezept drucken

Willst du ein traditionelles griechisches Gericht ausprobieren? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Rezept zeige ich dir, wie du ein köstliches Moussaka zubereiten kannst. Moussaka ist ein herzhafter Auflauf mit Schichten aus Kartoffeln, Auberginen, würzigem Hackfleisch und einer cremigen Bechamelsauce. Mit den richtigen Zutaten und etwas Geduld wirst du ein authentisches griechisches Moussaka zaubern können, das deine Geschmacksknospen verwöhnt. Also schnapp dir die Kochutensilien und leg los!

Für das Moussaka brauchst du folgende Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Aubergine (so ca. 350 g)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Lamm- oder Rinderhack
  • 3-4 Stiele Oregano
  • 400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 2-3 große Tomaten
  • 2 EL Butter und noch etwas extra
  • 2 gut gehäufte EL Mehl
  • 3/8 l Milch
  • 1 TL Gemüsebrühe (instant)
  • 2 Eier
  • 75 g Kefalotiri (alternativ kannst du Pecorino* nehmen)

Die Zubereitung des Moussaka

  1. Als Erstes schälst du die Kartoffeln und schneidest sie in dünne Scheiben. Die Aubergine wird ebenfalls in Scheiben geschnitten. Dann legst du die Auberginenscheiben auf Küchenpapier und salzt sie ein bisschen, damit sie Wasser abgeben.
Für das Moussaka in Scheiben geschnitten Aubergine
Für das Moussaka in Scheiben geschnitten Aubergine
  1. In der Zwischenzeit kannst du die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Dann erhitzt du 2 EL Olivenöl in einer Pfanne und brätst das Hackfleisch darin an, bis es schön braun ist. Dann gibst du Zwiebeln und Knoblauch dazu und brätst alles zusammen weiter, bis die Zwiebeln glasig sind.
  2. Jetzt kommen die stückigen Tomaten in die Pfanne. Du kannst auch die Oreganostiele dazugeben, aber denk dran, die Blättchen von den Stielen abzuzupfen und fein zu hacken. Gib das gehackte Oregano und den Zimt in die Pfanne und würze alles mit Salz und Pfeffer. Lass die Sauce etwa 10 Minuten köcheln.
  3. In der Zwischenzeit kannst du den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Jetzt nimmst du eine große Auflaufform und fettest sie mit etwas Butter ein. Verteile die Kartoffelscheiben gleichmäßig auf dem Boden der Form. Darauf kommen dann die Auberginenscheiben.
  4. Die große Tomaten schneidest du in Scheiben und legst sie auf die Auberginen. Die Hackfleisch-Tomaten-Sauce verteilst du gleichmäßig über die Tomatenscheiben.
geschnittene auberginen Original griechische Moussaka - Ein köstliches Rezept für 8 Personen
geschnittene Auberginen und Kartoffeln für das Moussaka
  1. Für die Bechamelsauce erhitzt du 2 EL Butter in einem Topf. Sobald die Butter geschmolzen ist, gibst du das Mehl dazu und rührst kräftig um, damit sich alles gut vermischt. Gieße langsam die Milch dazu und rühre weiter, bis eine glatte Sauce entsteht. Gib die Gemüsebrühe* hinzu und würze die Sauce mit etwas Salz und Pfeffer. Lass die Soße etwas abkühlen, bevor die Eier dazu kommen!
  2. Schlage die Eier in einer Schüssel auf und rühre sie in die Bechamelsauce. Danach mischst du den geriebenen Kefalotiri oder Pecorino unter.
  1. Die fertige Bechamelsauce gießt du über die Hackfleischschicht in der Auflaufform. Verteile sie gleichmäßig, damit alles schön überzogen ist.
  1. Das Moussaka kommt jetzt für etwa 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Achte darauf, dass die Oberfläche goldbraun wird.
  2. Wenn das Moussaka fertig ist, nimm es aus dem Ofen und lass es ca. 10min abkühlen, bevor du es servierst. Dann schneide es in Stücke und genieße die griechische Köstlichkeit!

Fazit:

Jetzt kennst du mein Rezept für eine original griechische Moussaka und kannst es in deiner Küche nachkochen. Die Kombination aus Kartoffeln, Auberginen, würzigem Hackfleisch und der cremigen Bechamelsauce macht dieses Gericht zu einem wahren Genuss. Mit etwas Zeit und Liebe zum Detail wirst du ein Moussaka zubereiten können, das deine Familie und Freunde begeistern wird. Also lass dich von der griechischen Küche inspirieren und genieße die Aromen dieses traditionellen Gerichts. Dazu passt prima ein trockener Rotwein. Und nun einen Guten Appetit!

Kann ich übriggebliebenes Moussaka einfrieren?

Ja, du kannst Moussaka einfrieren. Es ist eine beliebte Methode, um überschüssige oder vorgekochte Moussaka zu lagern, damit du sie zu einem späteren Zeitpunkt genießen kannst. Beim Einfrieren von Moussaka solltest du jedoch einige Schritte beachten, um sicherzustellen, dass die Qualität erhalten bleibt:

  1. Lass die Moussaka vollständig abkühlen, bevor du sie einfrierst. Dadurch vermeidest du die Bildung von Kondenswasser, das die Textur beeinträchtigen könnte.
  2. Schneide die Moussaka in portionierte Stücke oder übertrage sie in luftdichte Behälter oder Gefrierbeutel. Wenn du Behälter verwendest, lass etwas Platz für die Ausdehnung während des Einfrierens.
  3. Versiegle die Behälter oder Gefrierbeutel gut, um das Eindringen von Luft und Gefrierbrand zu verhindern.
  4. Beschrifte die Verpackungen mit dem Datum des Einfrierens, um sie leicht identifizieren zu können.
  5. Lege die Moussaka in den Gefrierschrank und achte darauf, dass sie flach liegt, damit sie gleichmäßig einfriert und leicht zu stapeln ist.

Moussaka kann für ca. 2-3 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Um sie aufzutauen, kannst du die portionierten Stücke langsam im Kühlschrank auftauen lassen und anschließend im Ofen oder der Mikrowelle erhitzen. Beachte jedoch, dass die Textur nach dem Einfrieren möglicherweise leicht verändert ist.

mime attachment Original griechische Moussaka - Ein köstliches Rezept für 8 Personen
Griechisches Moussaka

Original griechische Moussaka – Ein köstliches Rezept für 4 Personen

FranklinFranklin
Moussaka – Auflauf mit Kartoffeln, Auberginen und Tomaten
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Griechenland
Portionen 8 Portionen
Kalorien 466.4 kcal

Zutaten
  

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Stk Auberginen
  • 1 Stk Zwiebel
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Lamm- oder Rinderhack
  • 3-4 Stk Oregano 2TL getrockneter Oregano
  • 400 g stückige Tomaten (1 Dose)
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 2-3 Stk Tomaten
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • L Milch
  • 1 TL Gemüsebrühe (instant)
  • 2 Stk Eier
  • 75 g Kefalotiri Pecorino

Anleitungen
 

  • Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Aubergine ebenfalls in Scheiben schneiden auf Küchenpapier legen und salzen.
    1 kg Kartoffeln, 2 Stk Auberginen
  • Zwiebel in feine Würfel schneiden, den Knoblauch sehr fein hacken oder reiben. Das Hackfleisch in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten mit Pfeffer und Salz würzen. Wenn es Farbe angenommen hat, die Zwiebel und Knoblauch zufügen und braten, bis die Zwiebeln glasig sind.
    1 Stk Zwiebel, 2 Stk Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, 500 g Lamm- oder Rinderhack
  • Jetzt die Tomaten in die Pfanne geben. Oregano dazugeben, dazu die Blättchen von den Stielen abzuzupfen. Außerdem den Zimt und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce ca. 10 Minuten köcheln lassen.
    3-4 Stk Oregano, 400 g stückige Tomaten (1 Dose), ½ TL gemahlener Zimt
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Jetzt eine große Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Nun die Kartoffelscheiben gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen. Darauf die Auberginenscheiben schichten.
    2 EL Butter
  • Die Tomaten in Scheiben schneiden und die Auberginen schichten. Darüber die Hackfleisch-Tomaten-Sauce verteilen.
    2-3 Stk Tomaten
  • Für die Bechamelsauce 2 EL Butter in einem Topf geben. Sobald die Butter geschmolzen ist, das Mehl dazu geben und gut verrühren. Nun langsam die Milch dazu geben und weiterrühren, bis eine glatte Sauce entstanden ist. Die Gemüsebrühe* zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    2 EL Mehl, ⅜ L Milch, 1 TL Gemüsebrühe (instant), 2 Stk Eier, 75 g Kefalotiri
  • Die Bechamelsauce etwas abkühlen lassen. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und langsam unter die Bechamelsauce rühren. Nun noch den geriebenen Kefalotiri oder Pecorino Käse unterrühren.
  • Die Bechamelsauce über die Hackfleischschicht in die Auflaufform verteilen. Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen stellen und für 45min backen.
  • Wenn die Oberfläche der Moussaka eine goldbraune Farbe angenommen aus dem Ofen nehmen. Vor dem Servieren die Moussaka ca. 10min abkühlen lassen.
    Und nun guten Appetit!

Nährwerte

Serving: 458gKalorien: 466.4kcal (23%)Kohlenhydrate: 37.6g (13%)Eiweiß: 25.7g (51%)Fett: 22.2g (34%)
Keyword Auberginen, Kartoffeln, Paprika- Tomatensoße
Gefällt Euch das Rezept?Lass es uns wissen. und sagt es weiter!

Die mit   oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate bzw. Partnerlinks – mehr

pic Original griechische Moussaka - Ein köstliches Rezept für 8 Personen

Keine neuen Tipps und Rezepte verpassen

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Franklin

Auf meinem Blog veröffentliche ich meine Lieblingsrezepte und probiere auch immer wieder neue Rezepte zu kochen. Bei meinen Rezepten die ich ausprobiere, ist es mir egal ob sie vegetarisch, vegan oder mit Fleisch sind. Mir ist wichtig, dass ich sie einfach aus frischen Zutaten kochen kann und sie auch leicht… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Schaltfläche "Zurück zum Anfang"